Fußpflege

Kosmetik

Massage

Öffnung sämtlicher Geschäfte aus dem Bereich FKM ab 1. Mai

AKTUELLE INFO unter folgendem Link:
https://www.wko.at/branchen/gewerbe-handwerk/fusspfleger-kosmetiker-masseure/coronavirus-infos-fusspfleger-kosmetiker-masseure.html

Stand: 30.4., 22:00 Uhr

COVID-19-Lockerungsverordnung

Die Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend Lockerungen der Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 ergriffen wurden (COVID-19-Lockerungsverordnung – COVID-19-LV wurde nun erlassen und tritt mit 1.5.2020 in Kraft.

Durch diese Verordnung tritt

  1. die Verordnung betreffend vorläufige Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19, BGBl. II Nr. 96/2020, und
  2. die Verordnung gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes, BGBl. II Nr. 98/2020, 

außer Kraft.

Die neue Verordnung ermöglicht die Öffnung aller FKM - Mitgliedsbetriebe:

  • Ab 1. Mai wird Betreten des Kundenbereichs von den Betriebsstätten der Fußpfleger, Kosmetiker, Masseure (inkl. aller in sich geschlossener Systeme), Piercer, Tätowierer, Permanent Makeup und Visagisten wieder erlaubt sein.
  • Die Bestimmungen sind auch dann anzuwenden, wenn Unternehmer und deren Mitarbeiter beim Kunden tätig werden.
  • Heilmasseure können wie bisher tätig sein.

Konkret finden folgende Bestimmungen Anwendung:

Sehr geehrte Damen und Herren, in unserer Gemeinschaftspraxis wird ab April 2020 ein schöner Behandlungsraum frei.
Geeignet für Therapie, Massage, Kosmetik, Fußpflege. Es ist auch eine tageweise Nutzung möglich.

Adresse und Kontakt:
Silvia Bauer: 0664/ 5016472
Wolf-Dietrich-Straße 12
5020 Salzburg

Weitere Informationen finden Sie im nachstehenden Link: Inserat_Silvia_Bauer_.pdf

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir vermieten in unserem modernen Kosmetikinstitut im Zentrum von Thalgau Praxisräume an Masseure oder Therapeuten. Alle Therapieräume sind sehr hell, großzügig, barrierefrei und verfügen über ein Waschbecken, eine Liege und Einbaukästen. Außerdem kann auch der Wartebereich, die WC Anlage, die Duschkabine und die Gemeinschaftsküche mitbenutzt werden. Genügend Parkplätze sind vorhanden. Preis auf Anfrage.

Kontakt:
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06235/20349

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, gut laufende und seit Jahren etablierte Gemeinschaftspraxis freiberuflich-tätiger Physiotherapeuten in Bergheim bei Salzburg bietet die Möglichkeit zur Einmietung in die Praxisräumlichkeiten. Derzeit arbeiten in der Praxis 2 selbstständige Physiotherapeuten und eine selbstständige Masseurin. Die Praxisräume sind sehr hell und modern. Barrierefreier Zugang möglich. 6 Parkplätze direkt vor der Praxis vorhanden. Sekretärin und computergesteuertes Terminmanagementprogramm vorhanden.

Bei Interesse bitte E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0650 5323792
Physiopoint Bergheim

Med. Fußpflege und Massagepraxis in Salzburg aus gesundheitlichen Gründen in gute Hände abzugeben. Voll ausgelastete Praxis mit zwei fachlich kompetenten Mitarbeiterinnern. Die Praxis besteht seit 25 Jahren mit großem Kundenstock. Die Geschäftsräume sind ebenerdig und Parkplätze vorhanden. Weitere Details, Miete und VB auf Anfrage.

Kontakt:
Frau Egger Andrea / Tel.: 0699/17036104

Die Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker u. Masseure freut sich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass auch im Jahr 2018/19 ein besonderer Schwerpunkt auf Aus- u. Weiterbildung
für Sie als Unternehmer sowie erstmalig auch für Ihre Mitarbeiter gesetzt wird. Aus diesem Grunde wurde beschlossen, dass nach zahlreichen Anregungen und Wünschen aus der
Branche beiliegende Fortbildungen seitens der Innung erheblich finanziell unterstützt werden. Die Förderung wird auch dann in gleicher Höhe gewährt, wenn Sie zusätzlich den
Bildungsscheck des Landes Salzburg in Anspruch nehmen (weitere Informationen zum Bildungsscheck finden Sie unter www.salzburg.gv.at/bildungsscheck).

anzeige2Geschäftslokal, ca. 95 m² in Altenmarkt  ab April 2019 zu vermieten.
Stefanie Oberreiter 0664/5934647 oder Rupert Oberreiter 0664/1603447
Marktplatz 3, 5541 Altenmarkt

Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufgrund Übersiedlung verkaufe ich eine Arbeitseinheit (leer, ohne Geräte und Zubehör) Ober- und Unterschränke Masse L/B/H = 187/64/92 cm sowie 1 Gerlach Fusspflegestuhl S3.2 und den dazugehörigen Arbeitshocker.

Bei Interesse:
Fusspflege Claudia Helpferer
5020 Salzburg
Tel. 0660/2240055

Helpferer ArbeitsstuhlHelpferer Arbeitsbank

Suche Nachfolge für Kosmetik & Fußpflegesalon!

SN 1

Innerhalb einer Gemeinschaftspraxis in zentraler Salzburger Stadtlage biete ich aufgrund meiner Pensionierung

nachfolgebrse 026

Gut eingeführter 60 m2 großer Kosmetik- und Fußpflegesalon mit Massagekabine in zentraler Lage in Tamsweg incl. Inventar und sehr gut einfedührtem Babor-Depot, mit sehr großem Stammkunden-Stock ab Jänner 2017 für Nachmiete abzugeben.

info bildRegistrierkassenpflicht und Belegerteilungsverpflichtung

Jetzt mit Online-Ratgeber: Neue gesetzliche Regelungen ab 1.1.2016 – was bedeutet das für mein Unternehmen?

Ab dem 1.1.2016 gelten für Unternehmen neue steuerrechtliche Bestimmungen.

Registrierkassenpflicht und Belegerteilungsverpflichtung

Jetzt mit Online-Ratgeber: Neue gesetzliche Regelungen ab 1.1.2016 – was bedeutet das für mein Unternehmen? Ab dem 1.1.2016 gelten für Unternehmen neue steuerrechtliche Bestimmungen.

Registrierkassenpflicht:
Unternehmen haben zur Einzelerfassung der Barumsätze zwingend ein elektronisches Aufzeichnungssystem (Registrierkasse) zu verwenden, wenn der Jahresumsatz

  • je Betrieb € 15.000,-- und
  • die Barumsätze dieses Betriebes € 7.500,-- im Jahr

überschreiten.

Belegerteilungsverpflichtung:

Für jedes Unternehmen besteht ab 1.1.2016 die Verpflichtung, bei Barzahlungen einen Beleg zu erstellen und dem Käufer auszuhändigen.

Dieser muss den Beleg entgegennehmen und bis außerhalb der Geschäftsräumlichkeiten für Zwecke der Kontrolle durch die Finanzverwaltung mitnehmen. Alle Details sowie Ausnahmen von dieser gesetzlichen Regelung finden Sie in den Informationsangeboten auf dieser Seite.

Wichtiger Hinweis: Darüber hinaus müssen die Registrierkassen ab dem 1.1.2017 auch über eine spezielle technische Sicherheitseinrichtung verfügen, die die Unveränderbarkeit der Aufzeichnungen sicherstellt.
....nachstehend ein Link zum Online Ratgeber zur Registrierkassenpflicht zu Ihrer Information!

https://www.wko.at/Content.Node/Service/Steuern/Weitere-Steuern-und-Abgaben/Verfahren---Pflichten-im-oesterr--Steuerrecht/Registrierkassenpflicht-.html
Link: Online Ratgeber zur Registrierkasse

contbild688.blbUnsere Ansprechpartner im WIFI Salzburg beraten Sie gerne:

Wolfgang Pitzl
Tel. +43 (0) 662 8888 - 425
Fax +43 (0) 662 8888 - 960 425
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Monika Skopec
Tel. +43 (0) 662 8888 - 422
Fax +43 (0) 662 8888 - 960 422
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link: WIFI Salzburg Aus- u. Weiterbildung Kosmetik

contbild688.blbUnsere Ansprechpartner im WIFI Salzburg beraten Sie gerne:

Wolfgang Pitzl
Tel. +43 (0) 662 8888 - 425
Fax +43 (0) 662 8888 - 960 425
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Monika Skopec
Tel. +43 (0) 662 8888 - 422
Fax +43 (0) 662 8888 - 960 422
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link: WIFI Salzburg Aus- u. Weiterbildung Massage

Mit Kundmachungsdatum 22.9.2015 wurden die Änderungen der MMHm-AV (Ausbildungsverordnung) und auch der MMHm ZV(Zeugnisverordnung) kundgemacht. Somit es ist durch einen langen Prozess mit vielen Beteiligten gelungen eine weitere Spezialqualifikation für Medizinische Masseure und Heilmasseure im MMHmG festzuschreiben. Neben Lehrinhalten im Bereich Lagerung und Transfer konnte auch erreicht werden, Inhalte der Mobilisation und Rehabilitation in der Spezialqualifikation „Basismobilisation“ vermitteln zu können.

Spezialqualifikationsausbildung Basismobilisation

 

Unterrichtsfach Lehrinhalte Lehrkraft Art der Prüfung Std.
Grundzüge der Rehabilitation und Mobilisation Einführung in die Rehabilitation Arzt gemäß § 6 Abs. 2 Z 3 MMHm-AV / Physiotherapeut Kommissionelle Abschlussprüfung 10
  Physiologische Körperhaltung und Bewegungsmuster     10
  Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung von Lagerung und Transfer, Einsatz von Gehhilfen sowie Gehtraining     20
      gesamt 40
  Praktische Ausbildung      
  Praktische Ausbildung in Einrichtungen, die der stationären Betreuung dienen   gesamt 40
    Ausbildung insgesamt 80

 

Seit 1. Jänner 2004 werden die Bundesgesetzblätter rechtlich verbindlich im Rechtsinformationssystem RIS kundgemacht.
Folgende Bundesgesetzblätter wurden am 22. September 2015 herausgegeben:
BGBl Nr. Kundmachungs- datum Kurzinformation BGBl. II Nr. 270/2015 22.09.2015 Änderung der Medizinischer Masseur- und Heilmasseur-Ausbildungsverordnung (MMHm-AV) BGBl. II Nr. 271/2015 22.09.2015 Änderung der Medizinischer Masseur- und Heilmasseur-Zeugnisverordnung (MMHm-ZV)

Anbei finden Sie den neu überarbeiteten Evaluierungsleitfaden 2015, der mit Unterstützung der AUVA und Experten der Innungen erstellt wurde.
Nähere Details zur Evaluierung finden Sie auf der Plattform der AUVA unter: www.eval.at